Auswärtssieg, Auswärtssieg!

02.04.2012

Während der Spielplan unseren Old Boys eine Pause gönnte, waren die Young Boys beim klar favorisierten TVV Neu Wulmstorf gefordert. Nach einem schwachen Auftritt in der Vorwoche sollte nun Wiedergutmachung betrieben werden. Darüber hinaus galt es aufgrund der prekären Tabellensituation möglichst viele Punkte zu sammeln!

Das Spiel begann bei Sturm und Regen recht verhalten, die Young Boys standen kompakt und liessen den TVV agieren. Die Neu Wulmstorfer wussten mit dem Ballbesitz allerdings wenig anzufangen und als sie es dann nach zwanzig Minuten mal in den Strafraum schafften, fanden sie ausgerechnet Unterstützung durch einen Abwehrspieler der Young Boys. Aufgrund eines unnötigen Fouls ertönte die Pfeife des Unparteiischen, der regelkonform auf Strafstoss für den TVV entschied. Doch dieser vermeintliche Nachteil sollte sich für die Young Boys zum Glücksfall entwickeln: Der Schütze der Neu Wulmstorfer schoss das Spielgerät über das Tor und die Young Boys merkten, dass an diesem Nachmittag mehr möglich sein sollte! Die erste Halbzeit plätscherte ohne wirkliche Höhepunkte dahin, doch der zweite Abschnitt wurde dann etwas turbulenter.

Erneut waren es die Gastgeber, die mehr vom Spiel hatten. Die Young Boys standen diszipliniert und machten die Räume in der eigenen Hälfte eng, um dann über Konter ihr Heil in der Offensive zu suchen. Nach einer guten Kopfballgelegenheit des TVV wurde es nach siebzig Minuten auf der Gegenseite gefährlich. Eine flache Hereingabe von aussen schoss ein Young Boy lediglich an den Innenpfosten, von wo aus der Ball gegen den Rücken des Keepers und schlussendlich 
glücklich in dessen Arme rollte. Und als sich (fast) alle Beteiligten mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatten, schlugen die Gäste entscheidend zu. Nach einem energischen Ballgewinn auf Höhe der Mittellinie ging es ganz schnell. Ein überlegter Steilpass in die Spitze wurde gekonnt zum umjubelten Abschluss in die Maschen genutzt, so dass es zwei Minuten vor dem Ende plötzlich 0-1 stand! Die Young Boys überstanden auch noch die Nachspielzeit und konnte sich nach dem Schlusspfiff über drei sehr wichtige, und für viele sicherlich überraschende, Punkte freuen!

Das angereiste Team der Young Boys trat von der Nummer 1 bis zur Nummer 16 als geschlossene Einheit auf und belohnte sich für eine konzentrierte Leistung mit dem Sieg beim Aufstiegsanwärter! Fußballerisch bewegte sich diese Begegnung auf überschaubaren Niveau, womit die Young Boys sicherlich gut leben können und nun neuen Mutes die nächsten sportlichen Herausforderungen angehen können.

Am Donnerstag, den 12.04., empfängt die Mannschaft im Nachholspiel die SG Salzhausen-Garlstorf.

Zurück