Moral bewiesen!

21.11.2011

Während sich unsere Oldies bereits in der Winterpause befinden, kämpfen die Young Boys weiter um Punkte. Auf dem Spielplan stand am gestrigen Sonntag die erste Begegnung der Rückrunde, so dass die Young Boys bereits zum zweiten Mal auf den MTV Luhdorf-Roydorf trafen. Im Hinspiel setzte es am Ende eine deutliche Niederlage und das obwohl die Young Boys bei sommerlichen Temperaturen zumindest in den ersten 45 Minuten eine mitunter furiose Leistung abriefen.

Doch bei diesem Aufeinandertreffen sollte nicht nur die Wetterlage anders sein, denn der erste Abschnitt ging mit 0-2 Toren an deutlich überlegene Luhdorfer. Die Young Boys zeigten hingegen eine so schwache Leistung, wie sie in der gesamten Saison noch nicht vorkam. Und da etliche Akteure auch noch Grundtugenden des Abstiegskampfes vermissen liessen, war es für den MTV ein Leichtes die sichere Führung heraus zu schiessen.
Die zweite Halbzeit war in den Anfangsminuten ein Spiegelbild des bisherigen Verlaufes der Begegnung. Luhdorf drückte, die Young Boys versuchten zu verteidigen. Doch da die ambitionierten Gäste selbst das leere Tor nicht trafen und die Young Boys plötzlich anfingen Fußball zu spielen, drehte sich das Spiel. Ein kapitaler Fehler im Defensivverbund des MTV nutzten die Hausherren eiskalt zum 1-2 und witterten die berühmt-berüchtigte Morgenluft. Die Zweikämpfe wurden nun endlich angenommen, das Umschalten von Defensive auf Offensive klappte und der Wille war mehr und mehr erkennbar. Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff des sehr umsichtigen und souveränen Schiedsrichtergespannes schossen die Young Boys dann das umjubelte 2-2! Der Ausgleichstreffer fiel nach einem zum Wochentag passenden Schuss aus etwa zwanzig Metern, der sich über den groß gewachsenen MTV-Keeper unhaltbar ins Netz senkte. Danach passierte nicht mehr viel und besiegelte die gerechte Punkteteilung, welche vor allem für die Young Boys als Achtungserfolg zu werten ist. Das Team besann sich zwar spät auf seine Tugenden, zeigte dann aber was mit dem vorhandenen Potential möglich ist und drehte ein schon verloren geglaubte Begegnung!

Zurück